Pirates of the Grand Line

Alright!Let's do it!
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Die Handlung

Nach unten 
AutorNachricht
Monkey D Ruffy
Piraten-Kapitän
avatar

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 30.05.09

BeitragThema: Die Handlung   So Mai 31, 2009 3:06 pm



Wie alles begann

Der Junge Monkey D. Ruffy hat versehentlich von der Gum-Gum-frucht (Teufelsfrucht) gegessen und ist somit ein Gummi-Mensch geworden. Da Menschen, die eine Teufelsfrucht gegessen haben, nicht schwimmen können, scheint der Traum vom Piratenleben ausgeträumt. Aber Ruffy will den legendären Schatz von Gold Roger finden, der irgendwo auf der Grandline versteckt sein soll, und dadurch Piratenkönig werden. Ausgerüstet mit einem kleinen Boot und einem Strohhut, den ihm der Rote Shanks geschenkt hat, und den er ihm eines Tages wiedergeben will, beginnt er sein Abenteuer. Durch Zufall gerät er in einen Kampf mit der Piratin Alvida und ihrer Mannschaft, die er aber ohne Probleme besiegt. Nun braucht er aber eine Mannschaft und als er in Shellstown den Marine-Tyrannen Käpt'n Morgan besiegt holt er dessen Gefangenen, den Schwertkämpfer Lorenor Zorro, in seine Mannschaft.

Der Buster Call auf Enies Lobby

Ruffy kämpft mit Lucci im Brückenpfeiler der Brücke des Zögerns, auf der sich Spandam und Robin schon befinden. Franky, der allen vorausgelaufen war, wird von Ruffy, den er inzwischen erreicht hat, weitergeschickt, doch Lucci lässt ihn nicht passieren. Ruffy ist anfangs im Nachteil, doch als er in den Gear 2 wechselt, kann er Lucci so zusetzen, sodass Franky seinen Weg fortsetzen kann und Lucci seine Teufelskraft einsetzt.

Von nun an ist Ruffy ein richtiger Gegner für ihn. Franky erreicht Robin und Spandam. Mit Hilfe von Sogeking, der vom Justizturm aus operiert, gelingt es ihm, Robins Handschellen mit Schlüssel 5 (von Ecki) öffnen. Robin rächt sich sofort an Spandam für die vielen Prügel. Die Beiden halten die Stellung und warten auf der Brücke auf die Anderen.

Die Buster Call Flotte ist inzwischen in Enies Lobby eingetroffen und beginnt mit dem Angriff. Alle flüchten von der Insel. Auch die Mitstreiter der Strohhüte wollen fliehen, doch am Haupttor werden sie von 3 Buster Call Schiffen erwartet und attackiert. Als Lucci die Tunnelverbindung flutet, in der sich die Strohhutbande samt Oma Cocolo, Chimney und dem Hasen Gonbe befindet, drohen sie zu ertrinken, doch Oma Cocolo zeigt ihr wahres Gesicht: Sie ist eine Meerjungfrau und rettet alle. Auf dem Fluchtschiff an der Brücke des Zögerns treffen sie auf Robin und Franky, während die Buster Call Schiffe Enies Lobby komplett zerstören.

Der Kampf zwischen Ruffy und Lucci nimmt ungeahnte Ausmaße an. Auch Gear 3 konnte Ruffy nicht helfen Lucci zu besiegen. Also setzt er erneut Gear 2 ein, um Lucci irgendwie besiegen zu können. Auf der Brücke des Zögerns müssen sich die Anderen inzwischen mit einer Menge Marine Offiziere auseinandersetzen.

Der Kampf zwischen Ruffy und Rob Lucci neigt sich auch allmälig dem Ende zu. Das Blatt hat begonnen sich zu wenden. Lucci kann Ruffys Attacken immer besser wegstecken. Ruffy scheint zu verlieren, bis seine Emotionen zu kochen beginnen und er Lucci mit voller Kraft attackiert. Dies war zu viel für ihn, doch Ruffy hat mit viel Mühe gewonnen. Wie sich herausstellt, haben die Mitstreiter den Angriff überstanden und fliehen nun mit dem Seezug von der Insel, während die Brücke des Zögerns immer weiter zerstört wird. Da bleibt nur noch die Flucht ins Meer. Unerwartet taucht die Flying Lamb auf, und es gelingt der Strohhutbande, vor der Buster Call Flotte zu fliehen und Enies Lobby den Rücken zu kehren.



Q:http://de.opwiki.org
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://grand-line.forumieren.com
 
Die Handlung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pirates of the Grand Line :: Ready?Set...GO! :: Handlung-
Gehe zu: